kreativ durcheinander #40 – Sommer, Sonne, süß

Ich hoffe ihr habt euch ein schattiges Plätzchen für heute ausgesucht...das Wetter ist zur Zeit wirklich unbeständig, das bringt mich persönlich ganz schön durcheinander.

Für die neue kreativ durcheinander Challenge "Sommer, Sonne, süß" habe ich wieder in meiner Restekiste gekramt. Für ein Sommergrillen brauchte ich ein zwei Teelichter ^_^



Vom Discounter mit den vier blauen Buchstaben hatte ich noch kleine Dessertgläser aufgehoben. Sammelleidenschaft, ahoi :)


Mit meinem Glue Pen (Heißklebepistole ist ja so politisch unkorrekt zur Zeit) und Resten der dicken Kordel in Vanille von Stampin' Up! habe ich das Gläschen eingerollt. Circa 5m Band passen so drum herum.



Dann habe ich noch weitere Reste von dem Project Life Set "Hallo Sonnenschein" genommen, die Blümchen gibt es im übrigen jetzt wieder ähnlich im wundervollen Designpapier "Allerliebst"

Wirklich fix gewerkelt und überraschend vielseitig. Ich glaub ich werde mal noch eine skandivisch-maritime Variante machen *kicher*



Habt ihr auch schon eine wundervolle Idee zum Thema "Sommer, Sonne, süß"? Dann macht doch einfach mit und verlinkt euer Projekt auf unserer kreativ durcheinander Seite.

Habt ein schöne Wochenende.

Ein Card Candy mit süßen Kätzchen und Verlosung

Heute einmal was ganz neues ^_^ Die liebe Anne von der Herzfabrik hatte letztens in unserem Team zu einem Card Candy aufgerufen. Ganz freudig und aufgeregt zeigte sie uns kleine Inspirationen. Insgesamt 11 Mädels folgten ihrem Ruf.

Bedingung war nur ein aktuelles Stempelset von Stampin' Up! zu benutzen und die Vielfältigkeit dieses Sets zu zeigen.

Ich habe bis jetzt noch kein Card Candy entworfen, aber ich entschied mich spontan für das Stempelset "Pretty Kitty". Ich bin ja pro Katze und definitiv Liebhaber...

Dazu habe ich mir überlegt, dass ich eins der Candys verlose. Unter allen Kommentaren hier auf meinem Blog, auf Facebook und Instagram, welche mich bis 31. Juli erreichen, verlose ich ein Card Candy "Pretty Kitty".



Aus baustelltechnichen Baugründen habe ich mich für 3 Candys entschieden. Das erste ist ein Anhänger in Wildleder und dem Spruch "A fried like you comes along once in nine lives." (Ein Freund wie dich, trifft man nur einmal in 9 Leben). Darüber eine Katze in Savanne coloriert, mit Schleife in Flamingorot.

Das zweite Candy ist rund und mit den Framelits "Lachenderes Kreise" in den Farben Saharasand und Flüsterweiss gestanzt. Das Kätzchen in Saharasand ist einwenig außerhalb der Mitte geklebt. darüber ein Fähnchen mit dem Spruch "You make me happy" (Du machst mich glücklich).



Als drittes Candy habe ich eine freie Katz in Schiefergrau und Schleife in Aquamarin auf ein Viereck der gestickten Framelits aufgeklebt. Darüber der Spruch "Wonderful in every way" (Wunderbar in jeglicher Weise).

Mit Dimensionals habe ich die drei Candys auf Folie aufgeklebt, damit man sie wieder abnehmen kann. Die Folie habe ich auf weißen Karton geklebt. Ganz schlicht und einfach.

Habt ihr euch eigentlich schonmal gefragt, wozu ihr die großen Zellophanhüllen braucht? Für Card Candys ^_^ Denn diese passen hier perfekt hinein.



Ich hoffe euch gefällt das Candy? Wenn ja lasst mir doch einen Kommentar dar. Zusätzlich verlose ich unter allen Kommentaren hier auf meinem Blog, auf Facebook und Instagram, welche mich bis 31. Juli erreichen, ein Card Candy "Pretty Kitty".

Habt ein wundervolles Wochenende <3

kreativ durcheinander #39 – Rahm' es ein!

Heute ist es wieder soweit – es ist Challenge-Samstag bei kreativ durcheinander. Aber als Erstes, vielen Dank für die tollen Beiträge der letzten Challenge, es waren wirklich wieder so schöne Projekte dabei. Es macht immer so viel Spaß die kleinen Geschichten rund um den Beitrag zu lesen.

Heute wird es spannend, das nächste Thema lautet "Rahm' es ein!" ^_^
Verlinkt eure Idee doch als Bild bei unserer Challenge. Wir würden uns sehr freuen.

Ich zeige euch heute einen süßen kleinen Bilderrahmen. Naheliegend? Ich weiß. Aber manchmal sind es doch die einfachen Dinge, die das Leben schöner machen. Den Bilderrahmen habe ich von meinem Schwiegerpapa in spé bekommen, abgeschliffen und weiß gestrichen.



Danach habe ich Papier mit den In Colors 2016 - 2018 geschnappt und kleine süße Schmetterlinge ausgestanzt...



...und danach vernäht. Dazu habe ich hier schon mal eine Anleitung gezeigt (klick). Vernäht habe ich die mit goldenen Metallic-Flair. Vorsichtig, damit der Faden nicht reißt.



Den Satz "Be Happy" habe ich mit dem "Labeler Alphabet" in Espresso gestempelt.
So steht der Rahmen jetzt auf meinem Schreibtisch als kleiner Stimmungsaufheller ^_^



Wie immer schnapp ich mir jetzt meinen zweiten Kakao und schau mir direkt an, was meine kreativ durcheinander Mädels gezaubert haben. Kommt ihr direkt mit?

Habt ein tolles Wochenende.

Sternfahrt in Dresden – Workshop für die McDonalds Kinderhilfe

Was für ein schöner Workshop-Tag. Letzten Samstag sind Anke und ich am frühen morgen mit dem Ziel Dresden im Navi losgefahren. Im Gepäck viele schöne Ideen für die ehrenamtlichen Helfer der McDonalds Kinderhilfe, welche sich zu einem Weiterbildungswochenende, der Sternfahrt, in Dresden zusammengefunden haben.

Zum "Live-Basteln" haben wir unter anderem ein kleines Mini Album vorgestellt und Schritt für Schritt erklärt. Die Vorteile waren klar, Fotos direkt dabei zu haben, schöne Momente festzuhalten und immer wieder anzuschauen.




Das Mini Album haben wir aus dem neuen Set „Erinnerungen & mehr - Perfekte Tage“ gezaubert, einfach mal etwas anderes als Karten. Dieses Projekt wurde mit Freuden angenommen und es wurde beherzt gewerkelt.

Von den Eindrücken, lieben Gespräche und vielen Fragen, etwas Hektik, wohligen Lachen und glücklichen Gesichtern, waren wir wirklich überwältigt und können uns nicht genug für diese wundervolle Erfahrung bedanken.




Leider haben wir alle Hände voll zu tun gehabt und die Zeit wirklich genossen, sodass es vom Workshop selbst leider kein einziges Foto gibt. Aber dafür ganz viele Erinnerungen in unserm Kopf ^_^

Vielen Dank an Stampin' Up! und unsere Demonstratoren-Kollegin Yvette Schwebs, welche uns für dieses Wochenende empfohlen hat, diesen Workshop-Tag werden wir so schnell nicht vergessen.


kreativ durcheinander #38 – Sommerfeeling

Der Sommer hat uns wieder...ganz ehrlich...lieber schön warm, als kalt und mit doppelt Socken durch die Wohnung huschen ^_^

Wir bei den kreativ durcheinander Mädels feiern den Sommer mit dem passenden Thema "Sommerfeeling". Da sprühen bestimmt direkt einige Ideen im Kopf, oder ;)



Für eine Freundin habe ich schöne Bambus-Brettchen aus Holz ausgesucht und von einem Laser bearbeiten lassen ;) Ich bin immer noch begeistert, was es nicht alles gibt und wie schnell es geht. Und ich gebe zu ich mag den Geruch von frischem Holz...als Kind einer Glaserfamilie, hat man da seinen Spleen weg *kicher*


Die Bambus-Brettchen habe ich beim sparsamen Schotten geholt und dann mit dem passenden Namen versehen, da ist direkt klar, welches Brett wem gehört. Perfekt für Draußen und zum Grillen.



Dazu gab es noch ein ausrangiertes Marmeladenglas, welches ich mit grünem Draht und verschieden großen Pailletten aufgehübscht habe, das glitzert klasse im Dunkeln  ^_^

Ich bin im übrigen ein Gelegenheitsschenker, wenn ich also eine Idee habe wird geschenkt, dass muss nicht zwangsweise am Geburtstag sein... *rofl* Es ist doch schön, auch außerhalb der "Saison" mal ein Geschenk zu bekommen, oder?



Wollt ihr direkt sehen, was die Teammädels zum Thema "Sommerfeeling" haben? Dann schaut doch direkt vorbei und verlinkt direkt euer Gefühl von Sommer ;)

Ich werde mich jetzt mit Anke vom Stempelclub auf den Weg nach Dresden wagen. Mehr dazu in den nächsten Tagen auf meinem Blog.

Kleine Orchideen-Schachtel (mit Anleitung)

Heute wird es blumig. Denn ich zeige euch meine erste Umsetzung mit dem wundervollen neuen Set "Orchideenzweig". Ich gebe zu, eins zwei Anläufte habe ich gebraucht, damit ich die für mich beste Kombination gefunden habe ^_^


Aber sieht die Blüte nicht wundervoll aus? Ich bin ehrlich richtig begeistert. Die Blüte habe ich in Sommerbeere auf Sommerbeere gestempelt. Um einen 3D-Effekt zu erzielen, habe ich die zweier Blüte einmal vorne und einmal hinten auf die dreier Kombination geklebt.


In die Mitte ein Strasssteinchen, das gefiel mir besser als der Blütenkelch. Unter die Blüte habe ich etwas von dem neuen Ombré-Geschenkband in Limette, in Andeutung der Blütenblätter, mit GlueDots geklebt.


Geklebt habe ich die Blüte auf eine Box, die ich öfter schon gezeigt habe, aber ein wirklicher Allrounder ist. Diesmal habe ich sie mit dem Designpapier "Holzdekor" beklebt. Eine weitere Sache, welche ich aus dem neuen Katalog so liebe :) Hier nochmal die Anleitung der Box.

Habt ein wundervolles Wochenende.

kreativ durcheinander #37 – Sketch

Zur Zeit darf ich mich zu Hause entspannen, da mich eine böse Erkältung plagt. Sie will einfach nicht weggehen...aber das gute ist dass ich ja ein super entspannendes Hobby habe, welches ich auch vom Couchtisch aus aufleben lassen kann ^_^

Beim Aufräumen und Verpacken der Kisten für unser Häuschen, ist mir noch einwenig Restmaterial in die Hände gefallen, perfekt für unseren neuen Sketch bei kreativ durcheinander.



Die Karte ist aus dem ehemaligen Projektset Grußelemente. Hier kombiniert mit dem neuen Designpapier "Holzdekor" von Stampin Up! Einen kleinen Umschlag habe ich dazu auch gleich gewerkelt.



Das Karten-Deckblatt aus Azetat mit silbernem "Hello" und dem Azetat-Aufkleber "Love" kommt aus dem Kartenset "Erinnerungen & mehr – Perfekte Tage". Toll oder?




Ich bin schon ganz gespannt wie die Teammädels den Sketch umgesetzt haben und was ihr daraus macht. Wir haben im übrigen für diesen Monat zwei neue Gastdesigner an Board. Willkommen Simone und Elisabeth <3

Habt ein schönes Wochenende.

kreativ durcheinander #36 – Ohne Stempel

Hallo ihr Lieben, es ist wieder Challenge-Samstag bei kreativ durcheinander :)

Diesmal haben wir das Thema "Ohne Stempel", immer wieder eine Herausforderung, wenn man Papierliebhaber ist und nicht schon wieder gehäkeltes zeigen möchte *kicher*

Obwohl, mit Mini-Alben bin ich gerade ja auch nicht gerade sparsam ;)
Dieses Mini ist wirklich Mini. Gerade mal 12,5cm x 6cm misst es.




Für das Cover habe ich das neue Designpapier "Holzdekor" von Stampin' Up! verwendet. Ist das nicht klasse? So unglaublich echt. Auf dem Papier sind die neuen Lack-Akzente mit Glitzereffekt.



Dazu habe ich noch das fein gewebte Geschenkband in der (ebenfalls) neuen InColor Farbe Sommerbeere als Bindung genommen. Hält richtig gut und sieht fruchtig frisch aus.



Meine Bindung habe ich mit Papier in Flüsterweiss verstärkt, einfach mit dem Zick-Zackfalz gefaltet und zwischen die einzelnen Abschnitte gesteckt.



5 süße kleine Tags passen in das Mini und können mit kleinen Erinnerungen gefüllt werden.

Eigentlich wollte ich euch noch die kleine Schwester zu diesem Mini zeigen, welche ich bei meinem letzten Workshop gezeigt und gewerkelt habe, aber ich glaube, beide verdienen einen alleinigen Post ^_^

Ich hole mit jetzt einen zweiten Kakao und schau mir von meinen Teammädels ihre Sachen zum Thema "Ohne Stempel" an, kommt ihr gleich mit?



Habt ein wundervolles (langes) Wochenende.